Virtual Reality

 

 

Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet. Man benötigt zur Erzeugung virtueller Realität speziell für diesen Zweck entwickelte Software. Diese Programme müssen komplexe dreidimensionale Welten in Echtzeit berechnen können.

Um ein Gefühl der Immersion zu erzeugen, werden zur Darstellung virtueller Welten spezielle Ausgabegeräte benötigt. Das bekannteste Gerät auf dem derzeitigen Markt ist die sogenannte Oculus Rift. Um einen räumlichen Eindruck zu erzeugen, werden zwei Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven erzeugt und dargestellt.

 

samsunggearvrkleinDas Samsung Gear VR bietet eine sehr unkomplizierte Bedienung. Nach der Installation können, über ein Touchpad an der Seite der Brille, aus einer Bibliothek alle VR-Anwendungen gewählt werden. Da sich alles, was die Gear VR zum Betrieb benötigt, letztlich in der Brille befindet, ist die Installation angenehm übersichtlich und simpel.Zudem ist man dank der kabellosen Anwendung dieses Endgerätes wirklich frei. Die Brille ist gut verarbeitet und sitzt dank flexibel justierbarer Gurte und guter Polsterung angenehm.

 

occulus
Nachdem die ersten Entwicklerversionen des Oculus Rift ausgeliefert waren, testeten verschiedene Fachzeitschriften die Tauglichkeit und kamen auf ein überwiegend positives Ergebnis, unter Berücksichtigung der noch nicht abgeschlossenen Entwicklung und der abgespeckten Entwicklerversion. Gelobt wurde vor allem die leichte Bedienbarkeit, das geringe Gewicht und der gute 3D-Eindruck.

cardboard

Da viele Flüchtlinge bereits ein Smartphone besitzen, bieten sich noch günstigere Alternativen zu den oben gezeigten Virtual Reality Brillen. Eine Alternative ist das Google Cardboard. Es bietet die Möglichkeit, sehr schnell und einfach durch die Kombination mit einem Smartphone zu einer voll funktionsfähigen Virtual Reality Brille zu werden.
Eine andere ähnliche Möglichkeit bietet das Pearl VRB60.3D oder das LG VR for G3 , wobei letzteres nur mit einem LG G3 funktioniert. Beide haben aber den Vorteil, dass sie hochwertig und stabil sind, im Gegensatz zum Cardboard, welches nur aus Pappe besteht.

Gefällt Ihnen unsere Idee? Dann werden Sie Teil von VRRefugees

Weiter